Campari Deutschland nicht zu stoppen


LZnet. Die Campari-Niederlassung in Deutschland blickt erneut auf ein äußerst erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurück. Der überragende Höhenflug der Aperitiv-Marke Aperol lässt die sechs anderen Hauptmarken blass erscheinen. Doch der Eindruck trügt.
Vor drei Jahren wurde Deutschland-Chef Stefan Jensen in der Campari-Zentrale gefragt, wie er das Potenzial von Aperol einschätze. "Ich ging von einem

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats