Cargill darf Sparte von Schwartauer übernehmen


Die EU-Kommission hat der Übernahme des Berliner Schokoladenherstellers KVB durch den US-Konzern Cargill zugestimmt. Die europäischen Wettbewerbshüter sehen durch den Zusammenschluss keine Nachteile für Verbraucher und den Wettbewerb, hieß es in Brüssel.
Der amerikanische Lebensmittelkonzern darf also wie geplant die Kakao Verarbeitung Berlin (KVB) und damit die Schoko-Sparte der Schwartauer Werke

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats