H7N9-Infektion China schlägt Alarm wegen Vogelgrippe-Ausbruch


Eine Welle von Vogelgrippefällen hat den Osten und Süden Chinas erfasst. Doch lässt ein Toter im Nordwesten eine weitergehende Ausbreitung vermuten. Die Gesundheitsbehörden haben jetzt landesweit Alarm geschlagen.
Vor einer Woche rief das staatliche Gesundheitsamt eindringlich zu erhöhter Vorsicht auf und warnte vor einer Verbreitung des Virus. Infektionen mit dem H7N9-Virus wurden sowohl aus de

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats