Jager kehrt Chiquita den Rücken


Durk Jager, vomaliger Chef von Procter & Gamble, verlässt den Aufsichtsrat von Chiquita Brands International zum 19. November. Als Grund gab der Manager sinkende Umsätze und Gewinne sowie einen rasanten Börsenverlust von Chiquita an.
"Ich habe das Vertrauen verloren, dass wir Strategien und Pläne haben, um die Situation umzukehren," lautet die harsche Kritik des Aufsichtsrates. Es fehle auß

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats