Arbeitsdirektorin verlässt Coca-Cola Erfrischungetränke


LZnet. Cornelia E. Hulla, Mitglied des Vorstands und Arbeitsdirektorin der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCE AG), verlässt zum 30. Juni auf eigenen Wunsch das Unternehmen. Sie werde sich neuen beruflichen Herausforderungen widmen, so Damian Gammell, Vorsitzender des Vorstands der Berliner CCE AG, in einer Pressemitteilung.
Eine Nachfolge werde zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Hulla war lan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats