Bundesweite Streiks bei Coca-Cola


Im Tarifstreit bei Coca-Cola haben die Beschäftigten mit Warnstreiks an bundesweit 59 Standorten den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. Wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitteilte, beteiligten sich an 61 Warnstreiks insgesamt knapp 6000 Mitarbeiter.
An diesem Mittwoch (30.1.) startet in Berlin die dritte Verhandlungsrunde. Beide Seiten streiten über eine Lohnerhöhung, die Arb

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats