Coca-Cola erlebt Absatzschub in Asien


Der US-amerikanische Getränkehersteller Coca-Cola hat im vierten Quartal dank eines Absatzschubs in Asien die Markterwartungen übertroffen. Der bereinigte Gewinn je Aktie lag mit 79 Cent über der Durchschnittsprognose von 77 Cent.
Unter dem Strich fiel jedoch der Überschuss von 5,77 auf 1,65 Milliarden Dollar, wie der weltgrößte Getränkehersteller am Dienstag in Atlanta mitteilte. Im Vorjahr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats