Coke-Konzern: Ehrgeizige Ziele


Größter Coke-Bottler hat noch viel vor Vorstand will hohes Wachstumspotential ausschöpfen -- Überproportionale Entwicklung / Von Gabriel v. Pilar Der größte deutsche Coca-Cola-Bottler, CCE AG, setzt sich hohe Wachstumsziele und rechnet mit einer Erweiterung des Gesellschafterkreises.   Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG, Berlin, hinter der die ostdeutschen konzerneigenen Coca-Cola-Betriebe und die hinzugekommenen süddeutschen Konzessionen Schickedanz, Schörghuber und May stehen, hat das Geschäft in den ersten neun Monaten 1997 mit einem Absatzplus von 2 Prozent besser abgeschlossen als der Schnitt der Coca-Cola-Organisation, so der Vorstandsvorsitzende Dr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats