Colgate-Palmolive streicht Arbeitsplätze


Der US-Konsumgüterhersteller Colgate-Palmolive reagiert mit einem umfangreichen Stellenabbau auf die einbrechende Nachfrage in vielen Ländern. Wie der Hersteller von Zahnpasta, Haushaltsreinigern und Tierfutter am Donnerstag mitteilte, will er bis Jahresende rund 2.300 Arbeitsplätze streichen. Dies entspricht sechs Prozent der derzeit weltweit 38.600 Mitarbeiter.
"Wir leben in einer schnelllebigen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats