Corona-Folgen Ernährungsindustrie meldet empfindliche Einbußen im Exportgeschäft


Während die Deutschen zu Corona-Zeiten im Handel mehr Geld für Lebensmittel ausgeben, drückt die Produzenten an anderer Stelle der Schuh: Die Exportumsätze brechen fast zweistellig ein.
Die deutsche Ernährungsindustrie erzielte im Oktober 2020 einen Umsatz von 16 Mrd. Euro. Damit verzeichnete die Branche einen Umsatzrückgang von 2,7 Prozent im Vorjahresvergleich,

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats