Corona-Infizierte Müller Fleisch im Ausnahmezustand


Obwohl bei Müller Fleisch inzwischen bei 270 von 1100 Beschäftigen eine Infektion mit dem Corona-Virus festgestellt wurde, bleibt das Unternehmen lieferfähig. 50 neue Mitarbeiter ermöglichen es, den systemrelevanten Betrieb mit nur wenig reduzierten Kapazitäten am Laufen zu halten.
In ihrer ersten öffentlichen Stellungnahme in der Corona-Krise sprechen Stefan und Marti

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats