Corona-Krise Küsten- und Krabbenfischer beklagen Nachfrageeinbruch


Fischereibetriebe in Deutschland klagen angesichts der Corona-Krise darüber, dass sie ihre Ware kaum mehr an den Mann bringen können. Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner setzt indes auch auf die EU, um betroffenen Unternehmen zu helfen.
Die Corona-Krise beschleunigt nach Einschätzung von Küstenfischern an Nord- und Ostsee den Niedergang des Fischereihandwerks. Gr

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats