D.E Master Blenders begrüßt Reimann-Angebot


Die deutsche Milliardärsfamilie Reimann greift nach dem niederländischen Kaffeeröster und Senseo-Hersteller Master Blenders. Die Familien-Holding Joh. A. Benckiser (JAB) habe ein Angebot über 12,50 Euro je Aktie in bar vorgelegt, teilte Master Blenders mit. Der Aufsichtsrat unterstütze die Offerte und empfehle sie den Aktionären zur Annahme. Das Angebot bewertet den Kaffeehersteller mit run

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats