Albert Große Frie geht vorzeitig


Nach LZ-Informationen verlässt Molkereimanager Albert Große Frie Anfang April, kurz nach dem offiziellen Start des Deutschen Milchkontors (DMK), das Unternehmen. "Anfang kommender Woche werden wir entscheiden, wann ich gehe", bestätigt Große Frie auf Anfrage der Lebensmittel Zeitung.
Der langjährige Chef der Humana Milchunion sollte eigentlich den Fusionsprozess von Nordmilch und Humana zum DMK

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats