DMK verkauft Werk Strückhausen


Die DMK Deutsches Milchkontor GmbH verkauft ihren Produktionsstandort Strückhausen. Die Immobilie geht an die Nordhorner Arinsal Invest GmbH, die Abfüllanlage für Vollmilchpulver wird von einer neu gegründeten Tochter des DMK-Kunden Imeko weiterbetrieben. Details der Transaktion wurden nicht genannt.
Wie DMK am Dienstag (21.8.) mitteilte, soll die Milchpulverproduktion in Strückhausen bis Ende 20

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats