Danone trennt sich von Wimm Bill Dann


Der französische Nahrungsmittelkonzern Danone hat mit dem russischen Hersteller von Milchprodukten Wimm Bill Dann den Rückkauf aller Anteile am Unternehmen vereinbart. Danone besitzt 18,4 Prozent an Wimm Bill Dann, die einen Wert von 470 Mio. USD repräsentieren.
Diese Entflechtung erfolgt als Reaktion auf den Kauf des russischen Milchverarbeiters Unimilk. Mit diesem Engagement steigt Danone zur Nu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats