Diageo interessiert sich für Mexikaner


Der weltgrößte Spirituosenhersteller Diageo hat für den mexikanischen Tequila-Hersteller Jose Cuervo ein Übernahmeangebot vorgelegt. Wie es in einer Nachricht der Agenur Bloomberg heißt, bietet Diageo umgerechnet mehr als 1,4 Mrd. Euro für das mexikanische Familienunternehmen. Wie es heißt, verhandeln die beiden Partner derzeit exklusiv. Diageo hat bereits die Vertriebsrechte von Jose Cuer

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats