EU-Kartellstrafe gegen Bananenimporteur


Verbraucher in Südeuropa haben Mitte des vergangenen Jahrzehnts zuviel für Bananen bezahlt. Der Bananen-Konzern Pacific Fruit muss eine Geldbuße von 8,9 Millionen Euro in die EU-Kasse zahlen, weil er mit dem Konkurrenten Chiquita illegal Preise absprach, entschied die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel.
Chiquita kommt ohne Strafe davon, da das Unternehmen die EU-Kartellwächter über die Absprac

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats