EU-Kommission schiebt Frauenquote an


Die Europäische Kommission hat einen Legislativvorschlag von Justizkommissarin Viviane Reding zur Einführung einer Frauenquote in Aufsichtsräten von Unternehmen verabschiedet.
Nach der Richtlinie sollen bis 2020 die Kontrollgremien von Unternehmen zu 40 Prozent mit Frauen besetzt sein. Zur Erreichung der Quote sollen die Unternehmen verpflichtet werden, ab 2016 Frauen bei gleicher Eignung zu bevor

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats