EU lässt Schweinefleisch einlagern


Die EU greift gegen den Preisverfall bei Schweinefleisch nach dem Dioxin-Skandal in den Markt ein: Auf EU-Kosten lässt Brüssel nun Schweinefleisch einlagern. Es soll erst dann wieder auf den Markt kommen, wenn sich die Preise erholt haben, kündigte die EU-Kommission am Montag nach dem Treffen der EU-Agrarminister in Brüssel an.
Diese Entscheidung werde "in naher Zukunft" wirken, sagte EU-Agrarkom

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats