EU will Bauern bei Verlusten besser schützen


Europäische Bauern könnten bei hohen Einbußen künftig weicher fallen. Die EU-Kommission erwägt, Landwirte bei Einkommensausfällen von über 30 Prozent zu entschädigen - und das unabhängig von der Ursache. "Das ist eine der Optionen, die die EU-Kommission intern in Erwägung zieht", sagte ein Sprecher der Behörde am Mittwoch in Brüssel und bestätigte damit einen Bericht der "Frankfurter

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats