Einbecker gibt Gewinnwarnung


Die Einbecker Brauhaus AG hat 2010 gegenüber dem Vorjahr 3,4 Prozent weniger abgesetzt. Besonders die für das Unternehmen absatzstarken Monate November und Dezember hätten einer Mitteilung zufolge mit minus 8,4 Prozent den Gesamt-Jahresabsatz negativ beeinflusst. Als Gründe dafür werden der frühe Wintereinbruch sowie der ruinöse Preiswettbewerb in allen Absatzkanälen genannt.
Das auch im Jahr 201

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats