Energydrinks: Kennzeichnungspflicht abgesegnet


Erfrischungsgetränke mit erhöhtem Koffeingehalt - sogenannte Energydrinks - müssen künftig auch beim Ausschank in Gaststätten oder Diskotheken besonders gekennzeichnet werden. Bisher galt dies nur für verpackte Energdrinks. Der erweiterten Kennzeichnungspflicht stimmte der Bundesrat am Freitag (11.5.2012) in Berlin zu.
Zugleich billigte er verbindliche Höchstmengen für die Inhaltsstoffe von Ene

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats