Erdinger verkauft mehr Weißbier


Die Privatbrauerei Erdinger Weißbräu hat 2010 vom wachsenden Weißbierdurst der Deutschen profitiert. Gefragt war auch die alkoholfreie Variante. Trotz des rückläufigen Biermarktes verkaufte das Unternehmen mehr und steigerte den Absatz auf rund 1,65 Millionen Hektoliter, wie Erdinger mitteilte.
Im Jahr zuvor waren es etwas mehr als 1,5 Millionen Hektoliter. Die Brauerei sieht sich als deutscher M

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats