Erfrischungsgetränke Die Durststrecke ist vorbei


Auch wenn längst nicht jeder Hersteller zu den Gewinnern zählt: 2015 war für Erfrischungsgetränke ein Superjahr. 2,2 Prozent Absatzplus für die Branche lassen den Pro-Kopf-Verbrauch um über einen halben Liter steigen.
Früher gab es Orangen- und Zitronenlimonade, Apfelschorle wurde aus Mineralwasser und Saft gemischt, und hin und wieder erlaubten die Eltern ein Gl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats