Erstes Halbjahr Beiersdorf hebt Umsatzprognose an


Gute Geschäfte mit hochpreisiger Kosmetik und Klebstoffen stimmen Beiersdorf für das Gesamtjahr optimistisch: Die Hamburger heben nach deutlichen Zuwächsen im ersten Halbjahr die Umsatzprognose an.
Gut laufende Geschäfte mit Sonnencreme und Deodorants, ein Höhenflug bei Luxuskosmetik und eine starke Nachfrage nach Klebern von Tesa geben dem Konsumgüterkonzern Schubkra

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats