Erstes Halbjahr Iglo-Mutter Nomad Foods steigert Umsatz


Der Iglo-Mutterkonzern Nomad Foods kann seinen Umsatz im ersten Halbjahr steigern. Für Rückenwind sorgt die erhöhte Nachfrage nach TK-Kost in der Corona-Pandemie. Davon beflügelt passt das Unternehmen seine Jahresprognose an.
In Corona-Zeiten greifen die Menschen beim Einkauf verstärkt zu Tiefkühlprodukten. Der europäische Iglo-Mutterkonzern Nomad Foods (London) p

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats