Erstes Quartal LVMH kommt langsamer voran als erwartet


Der Luxusgüterkonzern LVMH enttäuscht die Analysten Die stärkste Sparte mit Mode und Leder stagniert Der Umsatz steigt um 4 Prozent, organisch liegt das Plus bei 3 Prozent und damit unter den Erwartungen der Analysten
Der französische Luxusgüterkonzern LVMH ist zum Jahresbeginn langsamer aus den Startblöcken gekommen als von Experten gedacht. Im ersten Quartal fuhr d

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats