Euronics verzeichnet Umsatzrückgang


Der Elektronik-Einkaufsverbund Euronics hat wegen der sich abkühlenden Nachfrage nach Unterhaltungselektronik einen leichten Umsatzrückgang verbucht. Die Erlöse gingen in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2010/11 um zwei Prozent zurück, sagte der Vorstandssprecher von Euronics Deutschland, Benedict Kober, am Dienstag in Stuttgart.
Für das am 31. Oktober endende Gesamtjahr geht der Mana

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats