Europshop denkt über Dividenden-Erhöhung nach


Der Shoppingcenter-Investor Deutsche Euroshop hat bei Vorlage der Zwischenbilanz die Prognose für das Gesamtjahr bestätigt und erwägt eine leichte Dividendenerhöhung. In den ersten neun Monaten stieg der Umsatz um 14 Prozent auf 157,1 Mio. Euro, wie die Gesellschaft am Dienstag (13.11.) in Hamburg mitteilte.
Unter dem Strich verdienten die Hamburger 49,9 Mio. Euro und damit 25 Prozent mehr als im

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats