Expansion Kaffeeröster Minges kauft in Österreich zu


Der Kaffeehersteller Minges kauft die angeschlagene österreichische Marke Alvorada. Geschäftsführer Ulli Minges nimmt damit stärker das Ausland in den Blick. Der Mittelständler liefert künftig sogar nach China.
Ulli Minges zieht es in letzter Zeit häufiger in die Kaffeestadt Wien. Der Geschäftsführer der fränkischen Rösterei Minges hat vor Kur

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats