Expansionsstrategie Kao schaltet in Deutschland einen Gang höher


Kao setzt sich in Deutschland für seine Haarpflegemarken Guhl und John Frieda hohe Wachstumsziele. Zudem wollen die Japaner im kommenden Jahr in eine neue Kategorie einsteigen.
Kao hat auf dem hart umkämpften deutschen Milliardenmarkt für Haarpflege ehrgeizige Pläne. Trotz der starken Konkurrenz von Henkel, L‘Oréal, P&G, Beiersdorf und neuerdings auch Johnson &

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats