Fackelmann will in Asien und Südamerika wachsen


Der Haushaltswaren- und Badmöbelhersteller Fackelmann will sein Geschäft in Asien und Südamerika stärken und langfristig auch den Mittleren Osten und Afrika erobern. "Die Internationalisierung ist das Schwerpunktthema unserer Firmenstrategie", sagte Unternehmenschef Alexander Fackelmann im fränkischen Hersbruck. Schließlich würden sich die Märkte verändern.
Im Zuge dieser Neuordnung werde die deu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats