Falsche Inhaltsangabe Ärger um gepanschtes Kokoswasser


Viele angeblich pure Kokosnusswasser sind offenbar gepanscht. Jüngst nahmen Händler wie dm und Tegut sowie mehrere Edeka-Unternehmer ein mutmaßlich gestrecktes Kokoswasser aus den Regalen. Der Fall beschäftigt die US-Justiz.
Die Geschichte ist gut. Allein, sie ist offenbar falsch: In einer Flasche Taste Nirvana sei "nichts anderes" als das, was an thailändischen Strä

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats