Fangquoten sollen erhöht werden


Die Fangquoten für Dorsch und Hering in der Ostsee sollten nach Ansicht der EU-Kommission im kommenden Jahr erhöht werden. In einem in Brüssel veröffentlichten Vorschlag an die Regierungen heißt es, insgesamt stiegen dadurch die erlaubten Fangmöglichkeiten um 10 Prozent auf 644 000 Tonnen. Der Wert des Fangs wachse um 12 auf 412 Millionen Euro.
Nach Ansicht der Kommission kann mehr Dorsch in der

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats