Ferrero mit Klage in den USA konfrontiert


Eine Mutter hat mit einer Klage gegen den Hersteller von Nutella wegen irreführender Werbung in den USA einen millionenschweren Erfolg erzielt. Die Frau hatte der Firma Ferrero USA vorgeworfen, die Schokocreme als "gesundes und nahrhaftes Frühstück" anzupreisen, obwohl es ähnlich viel Fett und Zucker enthalte wie ein Schokoriegel.
Das Unternehmen einigte sich jetzt nach einem monatelangen Gericht

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats