Ferrero rührt die Werbetrommel


LZnet. Deutschlands Süßwaren-Primus Ferrero hat ein schwieriges Jahr 2011 hinter sich. Nur massive Werbepower und gute Weihnachtsumsätze konnten die Einbrüche vom Herbst wettmachen. Das Unternehmen verstärkt den Druck am Markt – auch mit Blick auf die Fußball-EM.
Es ist ruhiger geworden um die Innovationsmaschine Ferrero. Das Fehlen von Neueinführungen machte sich im vergangenen Jahr bemerkbar, a

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats