Ferrero verzichtet auf Käfigeier


Der Süßwarenspezialist Ferrero will bis zum Jahr 2012 bei der Herstellung von Milchschnitten vollständig auf Eier aus Käfighaltung verzichten. Beraten wurde Ferrero dabei von der Albert-Schweitzer-Stiftung, hinter der 13 Tierschutzorganisationen stehen. Diese Tierschutzorganisationen forderten die Lebensmittelindustrie auf, keine Eier aus Käfighaltung (inklusive Eiern aus "Kleingruppen"-Käf

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats