Arbeitsbedingungen im Fokus Tönnies wehrt sich gegen TV-Film


Der Fleischkonzern Tönnies wehrt sich gegen die am Montag ausgestrahlte ARD-Sendung "Deutschlands neue Slums - Das Geschäft mit den Armutseinwanderern" bezüglich der in dem Film dargestellten Arbeits- und Lebensbedingungen rumänischer und bulgarischer Werksarbeiter. Das Unternehmen sieht in der Sendung eine "fehlerhafte Berichterstattung" und hat bereits gerichtliche Schritte eingeleitet. Es

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats