Folgen des Edeka-Streits Kraft Heinz muss noch Lücken füllen


Ein halbes Jahr nach dem Ende des Ketchup-Streits zwischen Kraft Heinz und dem Handel sieht sich der Hersteller wieder auf Kurs. Heinz-Deutschlandchef Malte Hoffmann muss aber noch immer mit Distributionslücken bei Edeka umgehen.
Es war der Streit des Jahres zwischen Industrie und Handel: Weil Edeka die Preiserhöhung des Ketchup-Herstellers Kraft Heinz nicht mitmachen wollte, stoppte Hei

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats