CEO scheidet aus


LZnet. Andrew Ferrier, CEO des neuseeländischen Molkereiriesen Fonterra, Auckland, hat seinen Rücktritt in der zweiten Jahreshälfte 2011 angekündigt.
Die interne und externe Suche nach einem Nachfolger sei in die Wege geleitet worden, um einen fließenden Übergang zu gewährleisten, schreibt Fonterra. Ferrier durchlief in seiner Karriere mehr als 20 Jahre Führungspositionen auf Senior Executive

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats