Foodwatch kritisiert Lebensmittel "vom Land"


Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat Werbung für Lebensmittel kritisiert, die irreführend als Produkte "vom Land" angepriesen werden. "Mit Bildern von ländlicher Idylle drehen die Hersteller den Verbrauchern schnöde Industrieprodukte als ursprüngliche, naturbelassene Lebensmittel an", teilte Foodwatch am Mittwoch in Berlin mit.
Moniert werden unter anderem Formulierungen wie "Landrahm", "Land

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats