Frunet will wegen Gurkenwarnung vor Gericht


Wegen der Ehec-Gurkenwarnung will ein spanischer Obst- und Gemüsehändler spätestens diesen Donnerstag in Deutschland vor Gericht ziehen. Hintergrund sind mögliche Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe.
Die Hamburger Gesundheitsbehörde verweigere weiter die Akteneinsicht, teilte die Rechtsanwältin des spanischen Händlers, Sabine Pellens, am Mittwoch der Nachrichtenagentur dpa mit. Sie werde

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats