Funktionale Getränke Coca-Cola bringt vorerst keine Cannabis-Produkte


Der US-Getränkekonzern Coca-Cola führt offenbar doch keine Getränke mit Cannabis ein. US-Medien hatten kürzlich von ernsthaften Gesprächen mit Marihuana-Produzenten berichtet. Vorstandschef Quincey betonte jedoch gegenüber Analysten, dass es keine konkreten Pläne für einen Einstieg in das Segment gäbe.
Im Gegensatz zu anderen Getränkekonzernen will

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats