GS Schmitz erweitert


Der Fleisch- und Wurstwarenhersteller GS Schmitz erweitert seinen Betrieb im Kölner Norden, weil die Distribution nationaler wird. Außerdem verzeichnet das Familienunternehmen erste Erfolge im Export.
Zum 100-jährigen Firmenjubiläum im kommenden Jahr erweitert GS Schmitz den Kölner Betrieb um rund ein Drittel der aktuellen Fläche. Dabei plant die Geschäftsführung mit den Schwestern Astrid S

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats