Gebinde-Wechsel Gerolsteiner verabschiedet sich von der Perlenflasche


Deutschlands führende Wassermarke stärkt den Trend zu Individual-Glas und setzt künftig auf eigene 0,7/0,75-Liter-Flaschen. Mit dem "größten Gebinde-Wechsel in der Unternehmensgeschichte" verabschiedet sich der Brunnen von der Perlenflasche im braunen Kasten und stärkt den Auftritt der eigenen Marke.
Gerolsteiner will seine Marke im Handel und in den heimischen Vorrat

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats