Gelbe Linie: Absatz- und Umsatzplus


Käse bleibt weiter gefragt Nielsen-Bilanz für das 1. Halbjahr 1997 zeigt Zuwächse / Von Andrea Wessel Käse gehört weiterhin zu den Wachstumssegmenten im Frischwaren-Sektor. Das Marktforschungsinstitut A.C. Nielsen, Frankfurt, nennt für das erste Halbjahr ein Absatzplus von 1,3 Prozent. Der Umsatz stieg um 0,6 Prozent. Vom deutschen Lebensmitteleinzelhandel (ohne Kauf- und Warenhäuser, C+C-Märkte, Aldi und Metzgereien mit Käsetheke) wurden laut Nielsen im ersten Halbjahr 241 000 t Käse im Wert von 3,3 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats