Generalversammlung Sönnichsen entschuldigt sich bei Westfleisch-Genossen


Nur einen Tag nach einer Durchsuchung durch die Staatsanwaltschaft hat die genossenschaftliche Westfleisch die Generalversammlung der Genossenschaft abgehalten. Vorstand Steen Sönnichsen wurde teilentlastet. Dem übrigen Vorstand und auch dem Aufsichtsrat wurde eine vollumfängliche Entlastung erteilt.
Der Deal mit 12.000 Tonnen gefrorenem Schweinefleisch für China war Thema der G

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats