Gerolsteiner nimmt neue Abfüllanlage in Betrieb


Der Gerolsteiner Brunnen hat eine neue Glas-Mehrweg-Abfüllanlage am Unternehmenssitz Gerolstein (Kreis Vulkaneifel) in Betrieb genommen. Mit der neuen Anlage könnten pro Stunde 56.000 Flaschen - und damit doppelt so viele wie mit der alten Anlage - gefüllt werden, sagte Geschäftsführer Axel Dahm.
Es handele sich um eine "der weltweit modernsten Abfüllanlage für Glas-Mehrweg", deren Kosten im "u

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats