Geschäftsbericht Nachfolge bei Oetker weiter offen


Zum Ende des Jahres läuft die Amtszeit des 65-jährigen Richard Oetkers an der Spitze des Familienkonzerns aus. Wer ihm auf den Chefsessel folgen wird, lässt das Unternehmen auch bei der Vorlage der Geschäftszahlen 2015 weiter offen. Dafür kann Oetker von deutlich steigenden Umsätzen berichten.  
Die Nachfolge an der Spitze des Familienkonzerns Oetker bleibt offen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats